Geschichte

Der Grundstein für einen gemeinsamen Weg der beiden Vereine wurde im Jahr 2014 gelegt. An beiden Generalversammlungen in Schüpfheim und Flühli wurde von den Mitgliedern das «GO» für eine Zusammenarbeit der beiden Vereine einstimmig gegeben.

Mit diesem Auftrag haben sich die beiden Vorstände intensiv mit den zugeteilten Arbeitsgruppen aus den verschiedensten Bereichen an die Arbeit gemacht. Schnell wurde klar, dass alle Beteiligten an diese Erfolgsgeschichte glaubten und mit viel Energie am Erfolg gearbeitet hatten.

Dieser wurde dann an der ausserordentlichen Generalversammlung vom 21. Oktober 2015 in Sörenberg gelegt. Die beiden ausserordentlichen Versammlungen fanden parallel statt und wurden von den beiden amtierenden Präsidenten Reto Wicki, (Flühli) und Bruno Kaufmann (Schüpfheim) geleitet. Dem vorliegenden Fusionsvertrag wurde in zwei Abstimmungen einstimmig zugestimmt.

Somit war der Grundstein für den neuen Verein «Gewerbe im Entlebuch – Schüpfheim Flühli Sörenberg» gelegt. Mit dem neu gewählten Vorstand wurden dann die Arbeiten aufgenommen.

Die erste gemeinsame ordentliche Generalversammlung fand am 27. April 2016 in Schüpfheim statt.
Heute zählt der Verein über 200 Mitglieder aus beiden Ortsteilen. Der Vorstand ist bestrebt, die sehr gute Vereinskultur, die vorher schon bestanden hat, weiterhin zu pflegen. Aus diesem Grund sind Anlässe geplant wie ein gemeinsamer Höck zum Feierabend oder auch alle zwei Jahre ein Weihnachtsmarkt.

Themen wie Gewerbeausstellung, Lehrlingsparcours u.Ä. sind ebenfalls Gegenstand der rollenden Planung im neuen Vorstand.

Agenda

Lehrstellenparcours
28. September 2017, 08:00 Uhr
Wurst und Brot Anlass
17. Oktober 2017, 18:00 Uhr

nach oben